Tee akkurat servieren

Tee zählt weltweit zu den beliebtesten Heißgetränken und ist in unzähligen Variationen erhältlich. Besonders bekannt ist die sogenannte Teetime, die aus Großbritannien stammt. Klassischerweise um 17 Uhr am Nachmittag wird in einer geselligen Runde zu einer Tasse Tee eingeladen. Dazu wird üblicherweise ein englisches Teegebäck gereicht.

So kann der Tee serviert werden

Traditionell wird bei der Teetime schwarzer Tee getrunken, aber auch Rooibos von teepalast ist sehr beliebt. Doch nicht immer haben die lieben Menschen um einen herum Zeit für die Teetime oder es kommt gerade etwas Spannendes im Fernsehen. In diesem Fall nehmen sich viele Briten ihr Kniebrett, stellen dort ihre Tasse Tee drauf und legen ihr Gebäck dazu. Ein solches Tablett ist sehr praktisch. Alles was für die Teetime benötigt wird, befindet sich auf dem Tablett. Sehr praktisch ist dabei ein Knietablett mit Kissen. Ohne diese Unterlage würde das Tablett einfach auf den blanken Knien liegen und mit der Zeit schon etwas schmerzen.

Praktisch ist ein solches Tablett auch als Unterlage zum Ablegen von einem Buch während des Lesens im Sessel und zum Schreiben, aber auch zum Arbeiten am Notebook. Auch kann auf einem solchen Tablett ein komplettes Frühstücksbüffet für eine Einzelperson serviert werden. Nicht nur in Großbritannien ist diese Art von Tablett weitverbreitet, sondern auch in Deutschland und im konservativen Japan, wo unter ganz anderen Rahmenbedingungen völlig andere Arten des Teetrinkens zelebriert werden. Allerdings müssen gerade in Japan viele Menschen auf die klassische japanische Teezeremonie verzichten, da sie nur ein kleines Zimmer bewohnen.

Knietablett und Rooibos
Das praktische Tablett kann auch zum Servieren eines umfangreichen Frühstücks genutzt werden

Erfindung aus Großbritannien

Diese Art von Tablett mit Kissen ist aber eindeutig eine Erfindung aus Großbritannien. Klassischerweise besteht die Oberfläche von einem solchen Tablett aus hochwertigem Trägermaterial und ist äußerst stabil. Das Kissen besteht aus einem Überzug aus Stoff. Die Füllung besteht aus einer flexiblen und umweltneutralen Styroporfüllung. Das Motiv der Überzüge ist in englischen Wohnzimmern in der Regel an die übrigen Dekorationsmuster des Raumes angepasst. In einem klassischen englischen Haushalt beherrschen vor allem kleine Blumenmuster das Ambiente. Und auch die Musterung auf den Tabletts ist nicht selten bei den englischen Originalen von floralen Mustern geprägt. Auf anderen Tabletts prangert aber auch der Union Jack, die englischen Fahne, auf dem Knietablett.

Bei allen Generationen beliebt

Wer nun denkt, dass ein solches Tablett nur bei der älteren englischen Generation verbreitet ist, der irrt sich. Jede Person in einem Haushalt hat in der Regel sein eigenes Tablett, auf dem der Tee abgestellt werden kann. Es gehört in Großbritannien bzw. in England zu den Kleinmöbeln, die sich in fast jedem Haushalt finden lassen. Ein Grund ist natürlich, dass das Tablett so vielseitig ist und auch in verschiedenen Formen, Größen und mit verschiedenen Motiven erhältlich ist.

Lesen Sie die folgenden Beiträge, wenn Sie mehr zu unterschiedlichen Teesorten erfahren wollen:

Die meistgetrunkene Teesorte in Deutschland

Was macht einen gesunden Tee aus & was kann dieser bewirken

 

 

Empfohlene Artikel